Vita / Biografie

Anette C. Halm stammt aus der Nähe von Stuttgart. Nach ihrer Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin arbeitete sie mehrere Jahre in der Werbung, bevor sie 2006 ein Kunststudium an der Freien Kunstakademie Nürtingen begann, das sie 2010 beendete. Sie studiert seit 2011 an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Christian Jankowski und Prof. Felix Ensslin. Wichtige Stationen ihrer künstlerischen Tätigkeiten waren u.a. Rom, Venedig, Warschau, Paris, Toronto, San Francisco, Zürich und Luxemburg. Ihr Schaffen umfasst Foto- und Videoarbeiten, Performances und das Erstellen meist großformatiger Gemälde.

 

1990-94 Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin/Repro

1994-97 Werbeagenturerfahrung in den Bereichen: DTP, Illustration und Grafik

1997-2006 Freelancer in den Bereichen: DTP, Illustration und Grafik

2006-10 Studienvorbereitung, Freie Kunstakademie Nürtingen

2009 gemeinsame Projekte mit der Staatlichen ABK Stuttgart, Klasse Prof. Christian Jankowski

2009 Stipendium der Stiftung für Kunst und Kunsttherapie Nürtingen

seit 2011 Studium ”Bildende Kunst“ an der Staatlichen ABK Stuttgart bei Christian Jankowski

2011 Karin Abt-Staubinger Stiftung Förderung: Trau Dich

2012 ”Klett-Passagen-Preis” Klasse von Prof. Christian Jankowski für ein Gemeinschaftsprojekt

2013-2017   Tutorin der Klasse Prof. Christian Jankowski

2017 Fukuoka-Stipendium

2017 Kunsthallen-Stipendium der Stadt Kempten (Allgäu)